Baugrund

Unsere Leistungen:

  • Baugrundgutachten (Bodengutachten),
  • Gründungsempfehlungen,
  • fachliche Beratung zur Baugrubensicherheit.

Baugrunderkundung

Ob Einfamilienhaus, Firmenkomplex oder Windkraftanlage: Die Gründung eines Gebäudes stellt den Schnittpunkt zwischen Untergrund und Bauwerk dar. Eine effektive und kostensichere Planung für den Neubau eines Bauwerks setzt daher eine detaillierte Kenntnis des Untergrundes voraus. Wir erkunden für Sie den Untergrund gemäß DIN EN 1997-1 (Eurocode 7) mittels Bohrungen, Schürfen und Rammsondierungen. Die Art der Untersuchungsmethode ist abhängig von der geologischen Situation sowie der geplanten Gründungstiefe des Bauwerkes. Bei der Auswahl der Erkundungsmethoden sowie bei der Aufnahme und Beurteilung der entnommenen Proben und des angetroffenen Untergrundes können wir auf unsere jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen. Bei Großbohrungen kooperieren wir mit verschiedenen Bohrfirmen. Die Kosten für ein solches geotechnisches Gutachten belaufen sich auf etwa 0,3-1 % der Gesamtbaukosten.

Gründungsempfehlungen

Je nach abzutragender Last und vorhandenem Untergrund wird aus einer Vielzahl von Gründungsvarianten anhand des Baugrundgutachtens und der Laboruntersuchungen in Zusammenarbeit mit dem Planungs- und Statikbüro die wirtschaftlichste Lösung ermittelt.

Versickerung

Die Versickerung von Niederschlagswasser wird mittlerweile von nahezu allen Kommunen gefordert. Vielerorts wird das Konzept der Schwammstadt  vorangebracht. Wir führen Sickertests durch, berechnen den Durchlässigkeitsbeiwert des Bodens und ermitteln die Möglichkeiten der Versickerung von Niederschlagswasser, z.B. in Rigolen oder Versickerungsmulden.

Baugrubensicherheit

Greift ein Bauwerk in den Untergrund ein, so ist die entstehende Baugrube entsprechend der örtlichen Gegebenheiten zu sichern. Die Sicherung einer Baugrube hängt von Faktoren wie der Beschaffenheit des Untergrundes, der Grundwassersituation sowie der Randbedingungen (z.B. Baugrubentiefe, Gründung der Nachbarbebauung) ab. In Zusammenarbeit mit dem Statikbüro ermitteln wir eine wirtschaftliche Sicherungsvariante.

Baubegleitende Untersuchungen

Wir führen baubegleitende Untersuchungen durch, wie z.B. die Abnahme der Gründungssohle, statische Plattendruckversuche, Versuche mit dem dynamischen Fallgewicht sowie Verdichtungsprüfungen mit der leichten oder schweren Rammsonde.

Sie sind an einem Angebot interessiert?

Füllen Sie das folgende Formular aus, um uns Ihre Anfrage zu senden, oder rufen Sie uns an.
Ihre Ansprechpartnerinnen: Nadja Vestner Tel. 0911-787 183 11  und Nina Friedsam Tel. 0911-787 183 12